Makramee Art

Auf dieser Seite finden Sie verschiedene Kleinserien zu dem Thema Makramee. Makramee ist eine aus dem Orient stammende Knüpftechnik zur Herstellung von Textilien und Schmuck. Schon einmal bekannt gewesen in den siebziger Jahren erfreuen sich Makramee-Knotenkunstwerke wieder sehr großer Beliebtheit und sind aus dem Bereich des Interior-Designs heutzutage nicht mehr wegzudenken. Von kleinen Wohnraumaccessoires wie hängenden Teelichtern, Blumenampeln, sowie Wandbildern und vielfältigen Schmuckgebilden sind der Umsetzung keine grenzen gesetzt.

Schmuck

Halsketten aus Makramee und handgefilzter Merinowolle

Die Ursprungsidee war eigentlich Lebendschmuck herszustellen, wo kleine Sukkulenten das Glasbehälterchen füllen und so das natürliche lebensgefühl des Sommers ausstrahlen. Da das im Alltag unserer Breitengeraden nicht ganz so praktisch ist, habe ich den Sommer in Form vom Sand vom Strand, kleinen Bernsteinen von der Ostsee sowie Muscheln von den kanarischen Inseln eingefangen. Dabei heraus gekommen sind diese wunderschönen Halsketten, wo Makrameetechnik mit Filz verbunden wird.

Teelichter zum Hängen in Makramee


Makramee - Wallhanging